ZWL Zahntechnik Wirtschaft Labor 4/2019 - Interview ZT Dag-Malte Ebert

"Für uns stellt sich nicht die Frage, ob wir uns digital aufstellen, sondern wann!

In der  ZWL  4/2019, S. 44-45

INTERVIEW Die Umstellung der Praxisabläufe von analog zu digital ist ein unaufhaltbarer Prozess und bietet viele Vorteile. Längst haben nicht alle Praxen diesen neuen Weg bereits eingeschlagen. Zahntechniker Dag-Malte Ebert aus der Praxis Dr. Brasch & Partner, Edewecht, informierte sich bei der Schütz Dental-Veranstaltung „Die digitale Praxis“ über den neuesten Stand der digitalen Entwicklung. Vorgestellt wurde der digitale Prozessablauf vom Intraoralscan über die digital basierte Vermessung mit dem neuen Tizian JMA Optic by zebris bis hin zur Fertigung von sicherem Zahnersatz. Claudia Gabbert, Nordquadrat PR + Marketing, sprach mit Dag-Malte Ebert über seine gewonnenen Erkenntnisse.

Mein herzlicher Dank gilt der Redaktion der ZWL für die gute Zusammenarbeit.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen.

Copyrightangaben: „Erstveröffentlichung in der ZWL Zahntechnik Wirtschaft Labor 4/2019, Oemus Media Verlag“

 

Go back